Bascarsija

Reiseziel Bascarsija

Die Bascarsija (korrekte Schreibweise: Ba┼í─Źar┼íija) ist ein Basar innerhalb des historischen Stadtzentrums in Sarajevo. Angelegt wurde der Basar im 15. Jahrhundert. Der Name des Basars entstammt aus dem t├╝rkischen. „Ba┼í“ bedeutet soviel wie „Haupt“ und „─Źar┼íija“ steht f├╝r „Markt“ oder „Basar“. Der Name dieser osmanischen Altstadt wird umgangssprachlich auch f├╝r das gesamte osmanische Marktviertel verwendet.

Das Reiseziel Bascarsija liegt n├Ârdlich des Flusses Milijcka und geh├Ârt der Stadtgemeinde Stari Grad an. Innerhalb dieses Viertels sind unz├Ąhlige wichtige und historische Bauwerke zu finden, so zum Beispiel die weltweitbekannte Gazi-Husrev-Beg-Mischee oder die Sahat Kula (Uhrturm). Insgesamt ist Bascarsija die Hauptattraktion f├╝r Touristen in Sarajevo. Wer sich in der N├Ąhe befindet, sollte unbedingt vorbeischauen.

├ťberblick zu Bascarsija

Bascarsija ist von zahlreichen Schicksalsschl├Ągen gepr├Ągt, so brannte der Markt immer wieder ab und ein Erdbeben hat ebenfalls f├╝r erhebliche Sch├Ąden gesorgt. Heute bleibt von der Altstadt nur ein Teil der urspr├╝nglichen Gr├Â├če. Sehr bekannt ist Bascarsija aufgrund ihrer seit 500 Jahren bestehenden Handwerksmeistereien, wie zum Beispiel f├╝r Zink- und Kupfergef├Ą├če.

Inmitten des Bascarsija befindet sich der ├Âffentliche Brunnen Sebilj, das Gebiet hierum ist f├╝r den Stra├čenverkehr gesperrt. Am Nordrand verl├Ąuft die Hauptstra├če Telali, hier befinden sich auch die Gleise f├╝r die Stra├čenbahn, denn in unmittelbarer N├Ąhe liegt auch die Haltestelle Bascarsija. Es sind jedoch nur Fahrten in westliche Richtung m├Âglich, da hier das Einbahnstra├čenprinzip befolgt wird. Im S├╝dosten ist zu Fu├č auch die Moschee Bascarsija dzamilja zu sehen.

Neben den Sebilj Brunnen, welcher eine Hauptattraktion darstellt, gibt es auch die Bascarsija Moschee zu bestaunen oder auch das Museum Alina Izetbegovic. An sich ist beinahe jedes Bauwerk in diesem Viertel eine Sehensw├╝rdigkeit. Selbst die Einrichtung dieser Geb├Ąude ist ein Blick wert. Wenn du in Bascarsija unterwegs bist, dann solltest du auch die Restaurants besuchen. Insgesamt gibt es hier alles, was ben├Âtigt wird: Restaurants, Hotels, den Markt mitsamt den feinen bosnischen Kaffees.┬á

Prinzipiell empfiehlt es sich, wenn in einer Bank von Euro in Konvertible Mark (KM), denn so werden auch die Geb├╝hren umgangen, welche unter Umst├Ąnden bei einer Zahlung mit EC-Karte oder Kreditkarte anfallen k├Ânnten. Zudem hat nicht jeder Laden ein Terminal f├╝r die Kartenzahlung. Das sollte auf jeden Fall ber├╝cksichtigt werden.

Ein Besuch in Bascarsija lohnt sich immer ÔÇô v├Âllig unabh├Ąngig von der Jahreszeit. Ab Juni muss aber selbstverst├Ąndlich mit hohen Temperaturen gerechnet werden, die nicht selten auch 37 Grad ├╝bersteigen. F├╝r ├Ąltere Personen ist das vielleicht eine Herausforderung, weshalb ein Besuch im September eventuell empfehlenswerter ist. ┬á

Die Altstadt Bascarsija (Sarajevo)

Mitten in der Altstadt leben